Madame Foucault (Paperback)

Ein Roman von der Schwäbischen Alb
ISBN/EAN: 9783842521407
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 19.2 x 12 cm
Einband: Paperback
Auch erhältlich als
12,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Françoise, die Tochter einer Bäuerin und eines französischen Kriegsgefangenen, ist auf der Ostalb auf einem großen Hof aufgewachsen. Inzwischen ist sie Anfang 60, hat ihr Leben der Soziologie und der Frauen-Emanzipation gewidmet. Aber der frühe Tod ihres einzigen Sohns und der Abbruch des Kontakts zu ihrer Schwiegertochter Tosca stürzen sie in eine Sinnkrise. Um zur Ruhe zu kommen, reist Françoise zurück in ihre Heimat auf den elterlichen Hof. Dort regiert seit vielen Jahren ihr Bruder Kali. Bald merkt Françoise, dass die idyllische Landschaft in Gefahr ist, wirtschaftlichen Interessen geopfert zu werden. Als plötzlich Tosca vor der Tür steht - schwanger und in Not -, muss Françoise sich entscheiden, wie sie zukünftig ihr Leben gestalten will.
Eliz Simon ist in Stuttgart geboren und Bäuerin. Im Jahr 2000 machte sie ihre Meisterprüfung. Viele Jahre arbeitete sie im Weinbau, in Schäfereien, auf Bauernhöfen und Gärtnereien in Süddeutschland. Sommers arbeitete sie, im Winter schrieb sie die Abenteuer auf, die sie erlebt hatte. Bald wurden aus den aufgeschriebenen Abenteuern Erzählungen, dann Romane. Heute schreibt Eliz Simon gelegentlich sogar im Sommer. Aus allem, was sie beschäftigt, macht sie Geschichten und passt ansonsten auf ihre Schafherde auf.
Wenn das Leben neu beginnen soll